Mainz-Heft 2010/4

Schwerpunkt-Ausgabe zur neuen Synagoge

7,50 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

 

 

Produktbeschreibung:

Die MAINZ-Hefte mit Jubiläum: 30 Jahre auf dem Markt heißt 120 prallgefüllte Ausgaben mit Wissenswertem über die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt. Der Schwerpunkt des Jubiläumsheftes rankt sich um die Eröffnung der neuen Synagoge.

Seit zehn Jahre leitet Michael Bonewitz als Chefredakteur die Mainz-Hefte: „Es ist nach wie vor faszinierend und spannend zu sehen, dass wir, die Autoren und Redakteure dieser Ausgaben, immer wieder neue Themen entdecken, unbekannte Seiten von Mainz herausstellen oder Personen vorstellen, die noch nicht so in der Öffentlichkeit wahrgenommen wurden.“
Dass die Mainz-Hefte auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten als Publikation überleben konnten, spricht für sich, dennoch bleibt es ein harter Kampf und die Redaktion bedanken uns an dieser Stelle bei allen Unterstützern, Lesern, Abonnenten, Förderern, Sponsoren und Anzeigenkunden.
Auch in dieser Ausgabe zeigt sich, dass es viel über Mainz und seine Menschen zu erzählen gibt. Der Schwerpunkt rund um die Eröffnung der neuen Synagoge ist ein gutes Beispiel dafür. Einer von insgesamt acht Artikeln über das jüdische Mainz stammt aus der Feder von Karl Kardinal Lehmann, der für die Mainz-Hefte den Nachruf auf den kürzlich verstorbenen Rabbiner Leo Trepp geschrieben hat. Leo Trepp, der selbst zu den Autoren der MAINZ Vierteljahreshefte zählte, hat mit Kardinal Lehmann eine besondere Freundschaft verbunden.
Weitere Themen in dieser Ausgabe, u.a. die Verfilmung des Buchs „Vom Glück nur ein Schatten“ im ZDF als großer Zweiteiler. Autor ist Uwe-Karsten Heye, der Bruder von Barbara Bonewitz, erzählt wird die schier unglaubliche Flucht in den Wirren des Zweiten Weltkriegs, lesenswert auch das Porträt über Professor Monika Aichele, die an der Fachhochschule Zeichnen lehrt, und viele weitere Themen.
Hier können Sie sich das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe anschauen.
 
Download
Inhaltsverzeichnis
MVJH__INHALT_410.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.7 KB

 

Oder interessieren Sie sich für das Jahresabo für nur 25,- €

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0