Verlag Bonewitz spendet 5.000 Euro

Erlös aus Stadtführer-Verkauf geht an Gutenberg-Museum

 Von links: Dr. Annette Ludwig, Direktorin des Gutenberg-Museums, Kulturdezernentin Marianne Grosse, Verleger Michael Bonewitz, Vorstand der Gutenberg Stiftung International, Eckart Helfferich und Rudolf Bödige.
Von links: Dr. Annette Ludwig, Direktorin des Gutenberg-Museums, Kulturdezernentin Marianne Grosse, Verleger Michael Bonewitz, Vorstand der Gutenberg Stiftung International, Eckart Helfferich und Rudolf Bödige.

Mit der Herausgabe des kleinen Stadtführers „Mainz kompakt“ hat der Verlag Bonewitz vor vier Jahren eine ungewöhnliche Spendenaktion für das Gutenberg-Museum gestartet: Denn mit jedem Verkauf eines kleinen Stadtführers gingen 50 Cent an die Gutenberg Stiftung International. Inzwischen ist die 1. Auflage abgesetzt und Verlagsleiter Michael Bonewitz überreichte der Direktorin des Gutenberg-Museums, Dr. Annette Ludwig, über die Gutenberg Stiftung International mit Eckart Helfferich und im Beisein der Kulturdezernentin Marianne Grosse eine zweckgebundene Spende über 5000 Euro. Mit dem Geld wird die aktuelle Sonderausstellung „mein reklame-fegefeuer. Herbert Bayer. Werbegrafik zwischen Bauhaus und Emigration 1928-1938“ unterstützt, die bis zum 26. Oktober 2014 zu sehen ist. Michael Bonewitz unterstützt schon seit Jahren das Gutenberg-Museum in seiner Funktion als Vorstandsmitglied des Förderverein Gutenberg-Museum.
„Mainz kompakt“ kostet nur 3,80 Euro und ist in deutscher und englischer Sprache erhältlich. Der Stadtführer wird u.a. verkauft im Mainzer Buchhandel, im Shop des Gutenberg-Museums, im AZ Kundencenter, im Tourist Service Center Mainz am Brückenturm und im online-Shop www.bonewitz.de.
Nach der erfolgreich abverkauften 1. Auflage ist nun eine erweiterte und aktualisierte 2. Auflage von „Mainz kompakt“, dem kleinen Stadtführer für die Westen-, Hand- oder Jackentasche erschienen. Er bietet auf nunmehr 48 Seiten Wissenswertes und Hintergründiges zu über 50 Sehenswürdigkeiten der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt. Ein idealer Reisebegleiter für Touristen, aber auch eine Wissensstütze für alle Mainzerinnen und Mainzer oder ein Geschenk für Besucher und Freunde. Mit dem kleinen Stadtführer in der Tasche sind Mainz-Interessierte bestens gerüstet.
„Mainz kompakt“ vermittelt kompaktes Grundlagenwissen über Mainz, ist aktuell, kurzweilig geschrieben, reich bebildert und klar gegliedert. Ein Stadtplan hilft bei der geografischen Orientierung, eine Zeittafel sowie Daten und Fakten über die rheinland-pfälzische Hauptstadt runden den Stadtführer ab. Herausgeber des kleinen Stadtführers ist der Verlag Bonewitz, als Autor zeichnet Dr. Matthias Dietz-Lenssen verantwortlich.


Mainz kompakt – Kleiner Stadtführer, 48 Seiten, 40 Abbildungen, 3,80 Euro, ISBN: 978-3-9816416-0-8, Agentur & Verlag Bonewitz, Bodenheim, 2014

 

Hier können Sie den kleinen Stadtführer in unserem Onlineshop bestellen.