Es gibt viele Wege mit der aktuellen Corona-Krise umzugehen – manche surfen im Internet, andere schauen Talkshows wieder andere treiben Sport, sogar in den eigenen vier Wänden.

 

Michael Bonewitz geht einen eher ungewöhnlichen Weg, er nimmt Kontakt mit dem Jenseits auf und schreibt Briefe an seinen verstorbenen Vater, den bekannten Fastnachter und Kabarettisten, Herbert Bonewitz, mit teils überraschenden Reaktionen und Erkenntnissen.

 

Hören Sie rein, in den Podcast: Hier sind alle Briefe an Wolke 11.

 

Hier auch zum Nachlesen:

 

Wolke 11 – Folge 1 – die himmlische Kontaktaufnahme

 

Wolke 11 – Folge 2 – wann ist die Corona-Krise eigentlich vorbei?

 

Wolke 11 – Folge 3 – über Masken, Tiere und Restaurants...

 

Wolke 11 – Folge 4 – über Wissenschaft, Alkohol und forsche Forscher.

 

Wolke 11 – Folge 5 – Podcast – einfach erklärt und Nachricht von Freunden.

 

Wolke 11 – Folge 6 – Die Rückkehr der Autokinos – und überall Masken

 

Wolke 11 – Folge 7 – Drei wichtige Fragen und ein Schwedenrätsel

 

Wolke 11 – Folge 8 – Lösungsansätze fürs unterhaus und die Straßenfastnacht.

 

Michael Bonewitz, Autor und Agentur-Inhaber, schreibt nach der Devise – wer schmunzelt ist auf dem besten Weg zum Lachen und Lachen ist gesund.

 

Zum 1. Todestag von Herbert Bonewitz hat Michael Bonewitz einen Spendenaufruf gestartet. Lesen Sie hier alle Details.