Mainz-Vierteljahreshefte 2021/2

Auszug aus dem Editorial

60-jähriges Jubiläum feiert in diesem Jahr das Deutsche Kabarettarchiv, das einst von Reinhard Hippen in Mainz gegründet wurde. Eine einzigartige Institution, die weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus, ja sogar europaweit eine Sonderstellung einnimmt. Das kollektive Gedächtnis unzähliger Kleinkünstlerinnen und Satiriker, Kabarettistinnen und Komödianten, Liedermacher und Chansoniers, Humoristinnen und Karikaturisten aus halb Europa ist in Mainz versammelt – im Proviant-Magazin unserer einstigen Festungsstadt. 

Vor zwei Jahren verstarb Herbert Bonewitz, in diesem Jahr Rudi Henkel. Vor fünf Jahren traten die beiden Fastnachtsikonen gemeinsam fürs Deutsche Kabarett­archiv zum Jubiläumsjahr „200 Jahre Rheinhessen“ noch als grantelnde Senioren auf, zwei Urgesteine, die nahezu unsterblich wirkten. In dieser Ausgabe lesen Sie nicht nur eine umfassende Rückschau von Jan-Geert Wolff zum 60sten des Deutschen Kabarettarchivs, sondern auch eine kurze Notiz zur Übergabe des kabarettistischen und karnevalistischen Nachlasses von Herbert Bonewitz an die Leiterin Martina Keiffenheim. Einen sehr persönlichen Nachruf auf Rudi Henkel hat Professor Christian Vahl verfasst.

7,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1